Verhaltenskodex

BE-LIFE AG

Verhaltenskodex

Mit diesem Text legt BeLife den Verhaltenskodex fest, die bei allen Arten von Geschäften mit seinen Kunden und Geschäftspartnern, anderen Personen und Organisationen sowie seinen Mitarbeitern anzuwenden sind.
Dadurch wird die Reputation unseres Unternehmens, die Stabilität und das Vertrauen gestärkt.

1. EINHALTUNG VON GESETZEN UND VORSCHRIFTEN

1.1 Geschäfte in unserem Unternehmen werden in Übereinstimmung mit den Gesetzen und Vorschriften des Landes durchgeführt. Daher handeln unsere Mitarbeiter in Übereinstimmung mit den Gesetzen und Unternehmensvorschriften und -richtlinien.

2. DATENSCHUTZ

2.1 Geschäftsgeheimnisse des Unternehmens, persönliche Informationen von Mitarbeitern wie Löhne, Leistung, Gesundheitszustand und Informationen über unsere Kunden und Geschäftspartner sind vertraulich und werden nicht an Dritte weitergegeben.

3. ARBEITSBESCHRÄNKUNG

3.1 Mitarbeiter gehen keinem anderen Arbeitsplatz nach. Sie können jedoch mit Zustimmung der Geschäftsführung in Vereinen, Stiftungen, Berufs- und Bildungseinrichtungen tätig werden, die im öffentlichen Interesse tätig sind.

4. POLITISCHE NEUTRALITÄT

4.1 Mitarbeiter dürfen keine Propaganda für oder gegen eine politische Partei oder Meinung am Arbeitsplatz machen oder deren Vertreter sein.

5. KEINE PERSÖNLICHEN NUTZEN

5.1. Die Mitarbeiter verwenden die während ihrer Tätigkeit erlangten Informationen nicht für sich oder andere.
5.2. Mitarbeiter nehmen keine persönlichen Vorteile oder Geschenke bei Geschäften an, die im Namen des Unternehmens getätigt werden. Alle Geschenke an das Unternehmen gehen an die Personalabteilung

6. BEZIEHUNGEN ZU DEN MEDIEN

6.1. Mitarbeiter schreiben oder äußern sich gegenüber den Medien und sozialen Medien nicht zu unternehmensbezogenen Themen ohne Zustimmung des Vorstands.

7. SINNVOLLE NUTZUNG DES EIGENTUMS DER FIRMA

7.1 Die Mitarbeiter achten auf den sinnvollen Umgang mit allen Gegenständen des Firmeninventars und gehen sparsam vor.

8. VERHALTEN

8.1 Mitarbeiter erfüllen ihre Pflichten auf transparente, verantwortungsvolle und rechenschaftspflichtige Weise.
8.2. Mitarbeiter beteiligen sich nicht an Verhaltensweisen oder Aktivitäten, die den Ruf der Institution schädigen, sowohl innerhalb als auch außerhalb des Unternehmens.
8.3 Die Mitarbeiter unseres Unternehmens arbeiten mit ihren Kollegen stets in gegenseitigem Respekt, Vertrauen, Zusammenhalt und Teamgeist zusammen.
8.4 Mitarbeiter, die das Unternehmen vertreten, kleiden sich entsprechend ihrer Aufgaben.

9. BEZIEHUNGEN ZU KUNDEN UND GESCHÄFTSPARTNERN

9.1 Mitarbeiter halten sich in Beziehungen zu Mitarbeitern, Kunden, Geschäftspartnern und anderen Institutionen und Organisationen an den Grundsatz der Ehrlichkeit, stellt Kunden klare und genaue Informationen zu Themen wie Rechten und Pflichten zur Verfügung und erbringt Dienstleistungen zeitnah und vollständig.
9.2. Wettbewerbsbeschränkende Praktiken werden nicht vorgenommen, konkurrierende Unternehmen und Produkte werden nicht verunglimpft.

10. CHANCENGLEICHHEIT

10.1. Basierend auf dem Grundsatz der Chancengleichheit diskriminiert unser Unternehmen seine Mitarbeiter nicht aufgrund von Religion, Sprache oder Rasse. Einstellungs- und Beförderungskriterien; Qualifikation, Wissen, Erfahrung und Leistung.

11. SOZIALE VERANTWORTUNG

11.1. Soziale Verantwortungsprojekte werden entwickelt und dafür arbeitende Organisationen unterstützt und kooperiert.

12. GESUNDHEIT UND SICHERHEIT AM ARBEITSPLATZ

12.1. Es werden notwendige Maßnahmen ergriffen, um den Mitarbeitern ein gesundes, sicheres und friedliches Arbeitsumfeld und die Möglichkeit zu bieten, ihre Karriere zu entwickeln,

13. VERANTWORTLICHKEITEN DER FÜHRUNGSKRÄFTE BEI ​​DER SCHAFFUNG EINER ARBEITSUMGEBUNG IN ÜBEREINSTIMMUNG MIT DEN ETHISCHEN REGELN

13.1. Ethische Regeln sind sowohl für den Erfolg unseres Unternehmens als auch für den persönlichen Erfolg wichtig. Die Überwachung der Einhaltung ethischer Regeln in unserem Unternehmen obliegt den Führungskräften.
13.2. Manager; sind mit ihrem Verhalten und Entscheidungen stets ein Vorbild für die Mitarbeiter.
13.3. Wenn Verhaltensweisen, die gegen ethische Regeln verstoßen, Managern gemeldet werden, werden sie sofort bewertet und die erforderlichen Sanktionen verhängt.

Ethikkodex Kontaktadresse: ethic@be-life.app